Was bedeutet "MyACCOUNT"
Wer erhält einen "Account"?
Was wird mit dem "Account" geregelt?
Wie bekomme ich/meine Einrichtung einen "Account"?
Was kostet ein "Account"?
Was/Wer ist der "Operator"?
Anmeldung an Ihrem Account
Sicherheitshinweise
Neuanmeldung/Registrieren einer Einrichtung
Adressdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten
Arbeitsbereiche und sonstige Angaben Ihrer Einrichtung bearbeiten
Akkreditierungsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten
Zertifizierungsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten
Kooperationsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten
Daten Ihrer Ansprechpartner verwalten
Bild- und Textdokumente in Ihr HGQN-Profil einbinden
Status-Anzeige Ihres Profils
Diagnostik-Liste Ihrer Einrichtung verwalten
Forschungsprojekte Ihrer Einrichtung verwalten
Reaktivieren von Einträgen für Forschungsprojekte
An kommenden Ringversuchen teilnehmen
Teilnahmen an Ringversuchen verwalten
Profil Ihrer Einrichtung anzeigen
Rechnungen anzeigen
Passwort-Vergabe / Benutzerrechte verwalten
Benutzernamen (Username) ändern
Passwort ändern

Was bedeutet "MyACCOUNT"

  • Darunter ist der Zugang zum und die Nutzung des internen passwortgeschützten Bereichs zu verstehen. Sie können in diesem Bereich das Profil Ihrer Einrichtung verwalten.
  • Alle Formulare in diesem Bereich sind zweisprachig verfasst (englisch und deutsch) und alle Änderungen, die Sie in Ihrem Account vornehmen, sind in beiden Übersetzungen der HGQN-Webseite sichtbar.

Wer erhält einen "Account"?

  • Humangenetische Einrichtungen (Universitäten/Labore/Ärzte/genetische Berater) können einen "Account" (Zugang) beantragen. Bei einer Neuanmeldung muss eine Person Ihrer Einrichtung benannt werden, die die Verwaltung Ihrer Daten in der HGQN-Datenbank übernehmen wird.

Was wird mit dem "Account" geregelt?

  • Der Account dient zur Verwaltung des Profils Ihrer Einrichtung auf HGQN. Hier können Sie Ihre laboreigenen Diagnostikeinträge eingeben, ihre Ansprechpartner nennen, ihre Kontakt- und Adressdaten eingeben und korrigieren. Außerdem können Sie hier Ihre Diagnostik-Liste und die Teilnahmen Ihrer Einrichtung an Ringversuchen verwalten.
  • Vieles was Sie in diesem Bereich der Datenbank mitteilen, wird nochmals von den HGQN-Betreuern gegengelesen, kontrolliert und dann erst freigeschalten, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Gültigkeit der Daten zu gewährleisten.
  • Ihre Daten werden in den offenen Bereichen sowohl auf englisch als auch auf den deutsch angezeigt.

Wie bekomme ich/meine Einrichtung einen "Account"?

Was kostet ein "Account"?

  • Der Account ist kostenfrei. Damit verbunden ist der kostenfreie Basiseintrag bei HGQN.
  • Diagnostik-Einträge in der Diagnostik-Liste Ihrer Einrichtung sind gebührenpflichtig. Hier wird pro Eintrag eine Gebühr erhoben und über Ihren Account abgerechnet.
  • Ringversuche, die vom BVDH organisiert werden, sind ebenfalls kostenpflichtig. Die Gebühr für Ihre Teilnahme an Ringversuchen wird ebenfalls über Ihren Account bei HGQN abgerechnet.
  • Unsere aktuellen Preise und Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte direkt von der HGQN-Webseite. Klicken Sie dazu im Hauptmenü auf "Prices & Payment".

Was/Wer ist der "Operator"?

  • Der "Operator" ist der Hauptverantwortliche für das Profil Ihrer Einrichtung bei HGQN. Er hat alle Zugriffsrechte (siehe Abschnitt "Passwort-Vergabe / Benutzerrechte verwalten") und kann so alle Daten des Profils Ihrer Einrichtung bearbeiten.

Anmeldung an Ihrem Account

  • Wenn Sie sich an Ihrem Account anmelden möchten, geben Sie Ihren Benutzernamen ("Username") und Ihr Passwort ("Password") in das Anmeldeformular auf der linken Seite der HGQN-Webseite ein.
  • Klicken Sie anschließend auf "Log in". Sie sehen eine Statusanzeige, die Ihnen Informationen über den Zustand Ihrer Anmeldung anzeigt.
  • Falls Sie unsere Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB) nocht nicht akzeptiert haben, müssen Sie das nachholen. Dazu wird Ihnen ein entsprechender Dialog angeboten. Sie können die Funktionen von HGQN erst nutzen, dachdem Sie unsere AGBs akzeptiert haben.

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich an HGQN angemeldet haben, wird ein Browser-Cookie gesetzt, das eine gewisse Zeit existiert. Dieses Cookie wird nach einer Abmeldung ("Logout") gelöscht, nicht aber, wenn Sie Ihren Browser schließen, ohne sich abzumelden. In diesem Fall existiert das Cookie noch eine gewisse Restzeit. Wenn ein Dritter an Ihrem Computer mit dem selben Browser die HGQN-Webseite besucht, ist er automatisch angemeldet und kann Ihren Zugang benutzen. Melden Sie sich also immer explizit ab, wenn Sie einem Computer mit mehrerer Personen teilen.

Neuanmeldung/Registrieren einer Einrichtung

  • Klicken Sie auf "Register now" auf der linken Seite der HGQN-Anwendung.
  • Schritt 1: Es wird Ihnen ein Formular zum Akzeptieren unserer AGBs angezeigt. Lesen und akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicken Sie auf "Continue >>".
  • Schritt 2: Es wird Ihnen ein Formular zum Eintragen der Adressdaten Ihrer Einrichtung angezeigt. Füllen Sie bitte die Pflichtfelder aus. Klicken Sie anschliessend auf "Continue >>".
  • Schritt 3: Es wird Ihnen ein Formular zum Eintragen des Leiters Ihrer Einrichtung (Head of) angezeigt. Füllen Sie bitte die Pflichtfelder aus. Klicken Sie anschliessend auf "Continue >>".
  • Schritt 4: Es wird Ihnen ein Formular zum Eintragen des Operators (Person, die die Daten bei HGQN einpflegt) für Ihren Account angezeigt. Falls Sie in Schritt 3 angegeben haben, dass der Leiter der Einrichtung die selbe Person ist wie der Operator, wird Schritt 4 übersprungen. Füllen Sie bitte die Pflichtfelder aus. Klicken Sie anschliessend auf "Continue >>".
  • Schritt 5: Es wird Ihnen eine Übersicht über die von Ihnen angegebenen Daten angezeigt. Diese Übersicht dient als Vertrag. Klicken Sie auf "<< back", um Ihre Angaben gegebenenfalls zu korrigieren. Andernfalls drucken Sie bitte diese Seite aus ("Print"), lassen Sie den Ausdruck vom Leiter Ihrer Einrichtung unterschreiben und faxen Sie diesen an HGQN. Wir benötigen diesen für eine Freischaltung. Klicken Sie anschließend auf "Finish registration", um Ihre Registrierung abzuschliessen.
  • Herzlich willkommen bei HGQN! Ihre Zugangsdaten (Username und Password) werden an die Emailadresse geschickt, die Sie beim Operator Ihres Accounts angegeben haben.
  • Ihre Einrichtung ist nicht sofort nach außen hin sichtbar. Sie können sich jedoch unmittelbar nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten bei HGQN anmelden und die Daten Ihres Profils einsehen und bearbeiten. Eine Prüfung Ihrer Angaben und eine Freischaltung durch HGQN-Betreuer kann ein paar Tage dauern. Das Profil Ihrer Einrichtung ist erst dann öffentlich sichtbar.
  • Falls der Leiter der Einrichtung und der Operator unterschiedliche Personen sind, wird der Leiter der Einrichtung ebenfalls über die Registrierung informiert.

Adressdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten

  • Klicken Sie auf "Edit main contact data". Sie erhalten ein Formular, um die Adressdaten Ihrer Einrichtung zu verändern.
  • Geben Sie Ihre neuen Adressdaten in die entsprechenden Felder ein. Ein Klick auf "copy address from contact fields" kopiert Ihre Postadresse in die Felder für die Rechnungsadresse.
  • Klicken Sie auf "Save" und warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Your input has been saved!" angezeigt.
  • Falls Sie Ihre Rechnungsadresse geändert haben, wird diese von HGQN-Betreuern überprüft.

Arbeitsbereiche und sonstige Angaben Ihrer Einrichtung bearbeiten

  • Klicken Sie auf "Edit institutions categorisation". Sie erhalten ein Formular, um die Arbeitsbereiche (z.B. Zytogenetik, Molekulargenetik, ...) und weitere Angaben Ihrer Einrichtung zu bearbeiten.
  • Versehen Sie die Arbeitsbereiche, in denen Ihre Einrichtung tätig ist, und die zutreffenden weiteren Angaben mit einem Häkchen.
  • Klicken Sie auf "Save" und warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Your input has been saved!" angezeigt.
  • Die Einstellungen für die Arbeitsbereiche kategorisiert Ihre Einrichtung nach Außen. Dies hat insbesondere Auswirkungen auf den Arbeitsbereichs-Filter beim "Suchen nach Diagnose-Einträgen, Ansprechpartnern und Einrichtungen".

Akkreditierungsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten

  • Klicken Sie auf "Accreditation". Sie erhalten ein Formular, um Akkreditierungsdaten Ihrer Einrichtung zu bearbeiten.
  • Die von Ihnen eingetragenen Daten werden an uns geschickt und von HGQN-Betreuern überprüft. Daher sind sie nicht sofort in diesem Formular und nach außen hin sichtbar.
  • Klicken Sie auf "send changes to ADMIN" und warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Your input has been sent to the ADMIN ..." angezeigt.
  • Bitte beachten Sie: Um Ihre Angaben zur Akkreditierung oder Zertifizierung bestätigen zu können, brauchen wir entsprechende Akkreditierung- oder Zertifizierungsurkunden.
    Bitte senden Sie uns diese per Fax zu: 030 - 55 95 44 14
  • Die Überprüfung und Freischaltung dieser Daten kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Zertifizierungsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten

  • Klicken Sie auf "Certification". Sie erhalten ein Formular, um Zertifizierungsdaten Ihrer Einrichtung zu bearbeiten.
  • Die von Ihnen eingetragenen Daten werden an uns geschickt und von HGQN-Betreuern überprüft. Daher sind sie nicht sofort in diesem Formular und nach außen hin sichtbar.
  • Klicken Sie auf "send changes to ADMIN" und warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Your input has been sent to the ADMIN ..." angezeigt.
  • Bitte beachten Sie: Um Ihre Angaben zur Zertifizierung bestätigen zu können, brauchen wir entsprechende Zertifizierungsurkunden.
    Bitte senden Sie uns diese per Fax zu: 030 - 55 95 44 14
  • Die Überprüfung und Freischaltung dieser Daten kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Kooperationsdaten Ihrer Einrichtung bearbeiten

  • Klicken Sie auf " Cooperation". Sie erhalten ein Formular, um Kooperationsdaten Ihrer Einrichtung zu bearbeiten. Bitte tragen Sie Ihre Änderungswünsche als Freitext ein.
  • Die von Ihnen eingetragenen Daten werden an uns geschickt und von HGQN-Betreuern überprüft. Daher sind sie nicht sofort sichtbar.
  • Klicken Sie auf "send changes to ADMIN" und warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Your input has been sent to the ADMIN ..." angezeigt.
  • Die Überprüfung und Freischaltung dieser Daten kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Daten Ihrer Ansprechpartner verwalten

Klicken Sie auf "Manage contact persons". Sie erhalten eine Liste, in der Sie Ansprechpartner für Diagnosen eintragen können bzw. alle bereits eingegebenen Daten Ihrer Ansprechpartner angezeigt werden. Zu dieser Liste können Sie die Kontaktdaten neuer Ansprechpartner hinzufügen ("add new"), sie können bereits eingegebene bearbeiten ("edit") oder aus der Liste entfernen ("delete").

Daten für Ansprechpartner hinzufügen/bearbeiten:

  • Klicken Sie auf "add new", wenn Sie Daten für einen neuen Ansprechpartner hinzufügen möchten. Klicken Sie auf "edit", wenn Sie bereits existierende Daten bearbeiten möchten. Sie erhalten ein Formular, um den Datensatz eines Ihrer Ansprechpartner hinzuzufügen bzw. zu bearbeiten.
  • Geben Sie die Daten des Ansprechpartners in die entsprechenden Felder ein. Nur wenn Sie Ihm Tätigkeitsfelder zuweisen (Institute's main contact, Contact for cytogenetics, Contact for molecular cytogenetics, ...), erscheint er auch in den Adressdaten Ihrer Einrichtung unter den entsprechenden Tätigkeitsfeldern.
  • Klicken Sie auf "Save" und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A contact person's data was added!" bzw. "A contact person's data was edited!" angezeigt.
Daten für Ansprechpartner löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A contact person's data was deleted" angezeigt.
  • Daten von Ansprechpartnern mit Passwort-Zugang können nicht gelöscht werden. Löschen Sie bitte zuerst den Passwort-Zugang unter "Passwort-Vergabe / Benutzerrechte verwalten".
  • Beim Löschen der Daten eines Ansprechpartners bleiben alle Diagnostik-Eintrag erhalten und der Leiter der Einrichtung wird automatisch als Ansprechpartner eingefügt.

Bild- und Textdokumente in Ihr HGQN-Profil einbinden

Bild- und Textdokumente können beispielsweise das Logo oder ein Kontaktformular Ihrer Einrichtung sein. Klicken Sie auf "Manage uploads". Es werden drei Listen zur Verwaltung von Bild- und Textdokumenten Ihrer Einrichtung angezeigt:
• Noch nicht freigeschaltete Dokumente
• Dokumente mit Angabe, wo es erscheinen soll (Anzeigeoption) und
• Dokumente ohne genaue Anzeigeoption.
Innerhalb dieser Listen können Sie neue Dokumente zu dem Profil Ihrer Einrichtung hinzufügen ("add new"), existierende bearbeiten ("edit") oder löschen ("delete").

Anzeigeoptionen:
In den Formularen zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Dokumenten, können Sie unter folgenden Anzeigeoptionen auswählen. Die Anzeigeoptionen beinflussen die Anzeige des Dokuments nach Außen:

  • "Lab's Logo": Das Dokument wird als Logo Ihrer Einrichtung angezeigt. Diese Option ist nur für Grafiken wählbar (jpg-Dateien).
  • "other documents": Das Bild- / Textdokument wird nach Außen in einer Liste angezeigt. Diese Option ist nur für doc- und pdf-Dokumente wählbar.
Dokumente hinzufügen:
  • Klicken Sie auf "add new" in der obersten Liste. Sie erhalten ein Formular, um Dokumente hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf "browse..." und wählen Sie ein Dokument auf Ihrem Computer aus, dass Sie hochladen möchten. Wir unterstützen derzeit die Formate doc, pdf und jpg. Füllen Sie das Feld zur Beschreibung des Dokuments aus und wählen Sie eine Anzeigeoption für die Art der Darstellung des Dokuments nach Außen.
  • Klicken Sie auf "upload" und warten Sie, bis die Listen zur Dokumentenverwaltung neu geladen wurden. Es wird in der Statusanzeige "An upload was added to your institution!" angezeigt und Sie können das neue Dokument in der Liste "Not yet activated uploads" sehen.
  • Neue Dokumente werden nicht sofort nach Außen hin angezeigt, sondern müssen erst von einem HGQN-Betreuer überprüft und freigeschaltet werden. Wird ein Dokument freigeschaltet, so wird der Operator per Email darüber informiert.
Dokumente bearbeiten:
  • Klicken Sie auf "edit". Sie erhalten ein Formular, um das ausgewählte Dokument zu bearbeiten.
  • Wählen Sie eine Anzeigeoption für die Art der Darstellung des Dokuments nach Außen und passen Sie die Inhalte der entsprechenden Felder an.
  • Klicken Sie auf "save" und warten Sie, bis die Listen zur Dokumentenverwaltung neu geladen wurden. Es wird in der Statusanzeige "An upload was edited!" angezeigt.
Dokumente löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Listen zur Dokumentenverwaltung neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "An upload was deleted!" angezeigt.

Status-Anzeige Ihres Profils

  • Klicken Sie auf "Profile status". Sie erhalten eine Übersicht, die allgemeine Informationen über das Profil Ihrer Einrichtung bei www.HGQN.org enthält.
  • Unter "Institution's profile status" finden Sie einen Links, die Sie benutzen können, um von anderen Webseiten direkt auf das Profil Ihrer Einrichtung bei HGQN zu verweisen. Außerdem finden Sie Informationen über die Registrierung und Freischaltung des Profils und den Leiter Ihrer Einrichtung.
  • Unter "Overview" finden Sie die Statistik zu Ihren Einträgen.
  • An dieser Stelle hat der Operator einer Einrichtung die Möglichkeit, den Eintrag in der HGQN-Datenbank zu kündigen bzw. zu löschen.

Diagnostik-Liste Ihrer Einrichtung verwalten

Klicken Sie auf "Manage institution's diagnostics". Sie erhalten eine Liste, die Ihnen alle bereits eingegebenen Einträge Ihrer Diagnostik-Liste zeigt. Zu dieser Liste können Sie neue Diagnostik-Einträge hinzufügen ("add new"), sie können bereits eingegebene bearbeiten ("edit") oder aus der Liste entfernen ("delete").

Diagnostik-Einträge hinzufügen:

  • Klicken Sie auf "add new". Sie müssen zuerst die Krankheit identifizieren, die Sie in Ihre Diagnostik-Liste eintragen möchten. Deshalb werden Sie zur Liste aller Krankheiten in der HGQN-Datenbank weitergeleitet.
  • Suchen Sie aus der Liste der Krankheiten jene, die Sie Ihrer Diagnostik-Liste hinzufügen möchten. Lesen Sie ggf. den Abschnitt "Suchen nach Krankheiten oder Syndromen". Klicken Sie in der entsprechenden Zeile in der Liste der Krankheiten auf "add to my diagnostics". Wenn Sie die Krankheit nicht finden, können Sie sie unter "Add new disease entry" eintragen. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Eintrag für Krankheit hinzufügen".
    Hinweis: Die Schaltflächen sind nur sichtbar, wenn Sie bei HGQN mit einem Passwort angemeldet sind.
  • Diagnostik-Einträge bei HGQN sind kostenpflichtig. Deshalb müssen Sie das Hinzufügen von Diagnostik-Einträgen erneut bestätigen. Sie werden nun aufgefordert, unsere AGBs zu akzeptieren. Klicken Sie anschliessend auf "add diagnostic entry".
  • Es wird Ihnen ein Formular angezeigt, in dem Sie Details des neuen Diagnostik-Eintrags einstellen können, wie z.B. den Ansprechpartner, Genort oder verwendete diagnostische Methoden.
  • Klicken Sie auf "Save" und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A diagnosis was added to your institution!" angezeigt.
  • Bitte beachten Sie: Der Operator Ihrer Einrichtung wird per Email über neue Diagnostik-Einträge informiert.
Diagnostik-Einträge bearbeiten:
  • Klicken Sie auf "edit" in der entsprechenden Zeile in der Diagnostik-Liste. Es wird Ihnen ein Formular angezeigt, in dem Sie Details des Diagnostik-Eintrags einstellen können.
  • Klicken Sie auf "Save" und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Editing a diagnosis was successful!" angezeigt.
Diagnostik-Einträge löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A diagnosis was deleted from your institution!" angezeigt.
Hinweise:
  • Diagnostik-Einträge bei HGQN sind kostenpflichtig. Wenn Sie mehr über die Preise und die Abrechnungsmodalitäten wissen möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt "Was kostet ein Account?".
  • Sie können neue Genorte bzw. Chromosomenregionen innerhalb eines Diagnostik-Eintrags anlegen. Diese müssen jedoch erst von einem HGQN-Betreuer freigeschaltet werden, bevor sie öffentlich sichtbar sind.
  • Das Auswahlfeld für den Ansprechpartner eines Diagnostik-Eintrags listet alle eingetragenen Ansprechpartnern Ihrer Einrichtung auf. Wie Sie die Liste der Ansprechpartner Ihrer Einrichtung verwalten können, lesen bitte im Abschnitt "Daten Ihrer Ansprechpartner verwalten".

Forschungsprojekte Ihrer Einrichtung verwalten

Klicken Sie auf "Manage research projects". Sie erhalten eine Liste, die Ihnen alle Einträge von Forschungsprojekten anzeigt, die Ihrer Einrichtung zugeordnet sind. Zu der Liste können Sie neue Forschungsprojekte hinzufügen ("add new") und sie können bereits eingegebene bearbeiten ("edit") oder aus der Liste entfernen ("delete").

Hinweise:

  • Forschungsprojekte werden nur registrierten Benutzern mit Passwort-Zugang angezeigt.
  • Forschungsprojekte müssen nach einem gewissen Zeitraum vom Operator Ihrer Einrichtung reaktiviert werden, ansonsten werden sie gelöscht.
Forschungsprojekte hinzufügen:
  • Klicken Sie auf "add new". Es wird ein Formular zu Hinzufügen von Forschungsprojekten angezeigt.
  • Geben Sie Ihre Angaben zu dem Forschungsprojekt in die entsprechenden Formularfelder ein und klicken Sie auf "save".
  • Die Liste der Forschungsprojekte Ihrer Einrichtung wird erneut geladen. Es wird Ihnen in der Statusanzeige "A research project was added! It is not displayed until it is activated." angezeigt.
Forschungsprojekte bearbeiten:
  • Klicken Sie auf "edit". Es wird ein Formular zu Bearbeiten von Forschungsprojekten angezeigt.
  • Passen Sie die entsprechenden Eingabefelder an und klicken Sie auf "save". Es wird in der Statusanzeige "A research project was edited!" angezeigt.
Forschungsprojekte löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A research project was deleted." angezeigt.

Reaktivieren von Einträgen für Forschungsprojekte

  • Wurde über eine gewissen Zeitraum keine Aktualisierung des Eintrags eines Forschungsprojektes durchgeführt, wird der Operator des Profils Ihrer Einrichtung in einer Email zur Reaktivierung des Eintrags aufgefordert. Falls keine Reaktivierung durchgeführt wird, wird der Eintrag für dieses Forschungsprojekt aus der HGQN-Datenbank gelöscht.
  • Um einen Eintrag für ein Forschungsprojekt zu Reaktivieren, klicken Sie in der Liste der Forschungsprojekte Ihrer Einrichtung auf die Schaltfläche "Edit".
  • Überprüfen Sie die Angaben in den Formularfelder und klicken Sie anschließend auf "Reactivate".

An kommenden Ringversuchen teilnehmen

  • Klicken Sie auf "Take part in forthcoming EQAS". Sie werden auf die Liste der Ringversuche weitergeleitet. Für mehr Informationen lesen Sie bitte den Abschnitt "Anmelden zur Teilnahme am Ringversuch".

Teilnahmen an Ringversuchen verwalten

Klicken Sie auf "Manage EQAS participations". Sie erhalten eine Liste, die Ihnen alle Einträge von Ringversuchen eines Jahres anzeigt, an denen Ihre Einrichtung teilgenommen hat oder gerade teilnimmt. Wollen Sie die Ringversuchsteilnahmen eines anderen Jahres sehen, dann wählen Sie bitte das entsprechende Jahr aus dem Auswahlfeld am Anfang der Liste aus. Zu der Liste können Sie neue Ringversuchsteilnahmen nachmelden ("add new") und sie können bereits eingegebene aus der Liste entfernen ("delete").

Hinweise:

  • Testete ein beendeter Ringversuch eine Krankheit, für die Sie auch einen Diagnostik-Eintrag besitzen, so wird der Ringversuch auch bei dem entsprechenden Diagnostik-Eintrag angezeigt.
  • Das Jahr einer Ringversuchsteilnahme richtet sich nach dem Datum des Abschlussreports eines Ringversuchs.
  • Ist ein Ringversuch oder eine Teilnahme an einem Ringversuch noch nicht durch HGQN-Betreuer freigeschaltet worden, so erscheint die entsprechende Zeile in der Liste der Ringversuchsteilnahmen in gelb und ist im öffentlichen Bereich nicht sichtbar.
Ringversuchsteilnahme nachmelden:
  • Klicken Sie auf "add new". Sie müssen zunächst den Ringversuch identifizieren, den Sie nachmelden möchten. Deshalb werden Sie zur Liste aller Ringversuche in der HGQN-Datenbank weitergeleitet.
  • Suchen Sie aus der Liste den Ringversuch, für den Sie Ihre Teilnahme nachmelden möchten. Lesen Sie ggf. den Abschnitt "Suchen von Ringversuchen". Wenn Sie den Ringversuch nicht finden können, können Sie diesen unter "Add new EQAS entry" eintragen. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Eintrag für Ringversuch hinzufügen".
    Hinweis: Die Schaltfläche ist nur sichtbar, wenn Sie bei HGQN mit einem Passwort angemeldet sind.
  • Sie können Teilnahmen an Ringversuchen nur hinzufügen, wenn die Ringversuche beendet ("completed") sind . Klicken Sie in der entsprechenden Zeile auf "add to my EQAS". An kommenden Ringversuchen ("forthcoming") können Sie durch klicken auf "participate" teilnehmen. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Teilnehmen an einem kommenden Ringversuch".
  • Bitte beachten Sie: Nach klicken auf "add to my EQAS" werden Sie aufgefordert, uns eine Bestätigung der Ringversuchsteilnahme zu faxen. Wir können Ihre Ringversuchsteilnahme nur freischalten, wenn eine entsprechende Urkunde Ihre Teilnahme bestätigt.
    Fax-Nummer: 030 - 55 95 44 14
  • Faxen Sie uns Ihre Ringversuchs-Zertifikate und klicken Sie auf "finish participation". Der Eintrag für eine nachträgliche Meldung einer Ringversuchsteilnahme ist jetzt gespeichert.
Ringversuchsteilnahme löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "EQAS participation deleted!" angezeigt.
  • Ihre Teilnahmezusage an noch nicht beendeten Ringversuchen kann nicht aus der Liste gelöscht werden.

Profil Ihrer Einrichtung anzeigen

  • Wenn Sie auf "View my institution (english)" bzw. "View my institution (german)" klicken, sehen Sie, wie Ihr Profil im öffentlichen Bereich auf englisch bzw. deutsch angezeigt wird.

Rechnungen anzeigen

  • Falls Sie kostenpflichtige Bereiche nutzen, sehen Sie unter "View institution's invoices" eine Liste Ihrer Rechnungen von HGQN.
  • Um Rechnungen herunter zu laden, klicken Sie auf "download".
  • Die Rechnungen werden als PDF-Datei generiert. Sie benötigen evtl. eine Version des Acrobat Reader, um diese Dateien zu öffnen.

Passwort-Vergabe / Benutzerrechte verwalten

Als Besitzer eines Zugangspasswortes zum internen Bereich der HGQN können Sie Mitarbeitern Ihrer Einrichtung Passwörter erteilen, die dann mit diesem Benutzerzugang authorisiert sind, Daten einzutragen, zu verändern und zu löschen. Klicken Sie auf "Manage user-accounts". Ihnen wird eine Liste der Benutzer-Zugänge Ihrer Einrichtung angezeigt. In dieser Liste können Sie neue Benutzer-Zugänge für einen Ihrer Ansprechpartner einrichten ("add new"), bereits bestehende Benutzer-Zugänge bearbeiten ("edit") oder entfernen ("delete"). Außerdem können Sie einen neuen "Operator" (siehe Abschnitt "Was/Wer ist der Operator?") für das Profil Ihrer Einrichtung festlegen ("set as operator").

Zugriffsrechte:
Jeder Benutzerzugang kann drei Arten von Benutzerrechten haben:

  • Zugang zu Kontaktdaten, -personen, Rechnungen und Ringversuchen Ihrer Einrichtung
  • Zugang zur Benutzerverwaltung Ihrer Einrichtung
  • Zugang zu den Diagnostik-Einträgen Ihrer Einrichtung
Benutzer-Zugänge hinzufügen:
  • Klicken Sie auf "add new". Es wird ein Formular zum Hinzufügen von Benutzer-Zugängen angezeigt.
  • Wählen Sie eine Ihrer Ansprechpartner aus (s. auch "Daten Ihrer Ansprechpartner verwalten"). Weisen Sie diesem einen Benutzernamen, ein Passwort und die entsprechenden Benutzerrechte zu. Klicken Sie anschließend auf "Save".
  • Warten Sie, bis die Liste zur Benutzerverwaltung neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A user account was added to a contact person of your institution!" angezeigt.
  • Bitte beachten Sie: Benutzernamen sind immer eindeutig, d.h. es gibt keine zwei Benutzer-Zugänge, die dieselben Benutzernamen haben. Falls das Hinzufügen von Benutzer-Zugängen scheitert, haben Sie zufällig versucht, einen Benutzernamen zu vergeben, der bereits existiert.
  • Bitte beachten Sie: Von Ihnen erstellte Benutzer müssen bei ihrer ersten Anmeldung unsere Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Benutzer-Zugänge bearbeiten:
  • Klicken Sie auf "edit". Es wird ein Formular zum Bearbeiten von Benutzer-Zugängen angezeigt.
  • In diesem Formular können Sie lediglich die Benutzerrechte ändern. Den Benutzernamen und das Passwort für andere Benutzer-Zugänge können Sie nicht mehr ändern.
  • Weisen Sie dem Benutzer-Zugang neue Rechte zu und klicken Sie anschließend auf "Save".
  • Warten Sie, bis die Liste zur Benutzerverwaltung neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A user account was edited successful!" angezeigt.
Benutzer-Zugang löschen:
  • Klicken Sie auf "delete", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A user account was deleted!" angezeigt.
  • Der Benutzer-Zugang des Operators kann nicht gelöscht werden.
Operator festlegen:
  • Klicken Sie auf "set as operator", bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage und warten Sie, bis die Liste neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "Setting a new Operator was successfully!" angezeigt.
  • Bei Festlegen eines Benutzer-Zugangs als Operator wird der alte Operator entfernt. Der Benutzer-Zugang des neuen Operator erhält automatisch alle Benutzerrechte.
  • Nur der Operator kann einen neuen Operator festlegen!

Benutzernamen (Username) ändern

  • Klicken Sie auf "Change my username". Ihnen wird ein Formular zum Ändern Ihres Benutzernamens angezeigt.
  • Geben Sie einen neuen Benutzernamen für Ihren Benutzer-Zugang ein und klicken Sie auf "Send".
  • Warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es sollte in der Statusanzeige "A new username has been set!" angezeigt werden. Andernfalls haben Sie zufällig einen Benutzernamen gewählt, der bei HGQN schon vergeben ist. In diesem Fall konnte Ihr Benutzername nicht verändert werden.

Passwort ändern

  • Klicken Sie auf "Change my password". Ihnen wird ein Formular zum Ändern Ihres Passwortes angezeigt.
  • Geben Sie altes und neues Passwort für Ihren Benutzer-Zugang ein und klicken Sie auf "Send".
  • Warten Sie, bis das Formular neu geladen wurde. Es wird in der Statusanzeige "A new password has been set!" angezeigt.